Hauptmenü  

   

Aufnahmeantrag  

direkt ausfüllen & drucken

zum Öffen auf das Bild klicken

   

Herzlich Willkommen

beim

SV Blau-Weiß Bilshausen e.V.

 

   

Am kommenden Samstag steht das nächste Punktspiel für die Erste in der Bezirksliga an.

Es geht zum 13. der Tabelle, der SG Lenglern.

Für beide Mannschaften könnte es sicherlich besser laufen. Die SG hat aus den letzten vier Spielen lediglich drei Punkte geholt, unsere "Blau-Weißen" immerhin fünf Punkte.

Dennoch war es meistens keine erfolgreiche Reise nach Lenglern.

Wir dürfen also gespannt sein, ob die Jungs von Spielertrainer Sebi, nach dem Heimsieg gegen Dostluk Spor Osterode, weiter erfolgreich sein werden. Wir wünschen es uns jedenfalls.

Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr

Lenglern, A-Platz, Brandenburger Str., 37120 Bovenden

Am kommenden Sonntag empfängt unsere Zweite DJK Krebeck zum Derby am Sandweg.

Die Deutsche Jungendkraft aus Krebeck steht aktuell mit 4 Punkten auf Platz 6 in der Tabelle. Genau einen Platz hinter unserer Zweiten mit 6 Punkten.

Es darf somit auf ein spannendes und ebenbürtiges Duell gehofft werden.

Ganz besonders dürfen sich die Zuschauer auf einen alten Bekannten freuen, welcher am Sonntag nach langer Zeit wieder aktiv auf dem Bilshäsuer Sportplatz zu sehen sein wird.

Der ehemalige Bilshäuser Thomas "Menne" Meyer wird sich sicherlich schon freuen, gegen seine alten Kameraden aufzulaufen.

Die Jungs von Coach Dome werden sicherlich bestens vorbereitet in das Spiel starten und wollen nach dem Sieg am vergangenen Sonntag gegen den SC Freiheit II die nächsten Punkte einsammeln.

Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr

 

 

Am kommenden Sonntag bestreitet "DIE ZWEITE" ihr erstes Testspiel unter dem neuen Trainer Dominik "DoMe" Knieriemen.

Der Gegner ist kein Unbekannter, denn die DIE ZWEITE trifft auf heimischem Geläuf auf den Nachbarn vom TSV Eintracht Wulften.

Unsere Freunde aus Wulften haben für die neue Saison wieder eine Herrenmannschaft zusammengetrommelt und versuchen sich ebenfals wie DIE ZWEITE in der 2. Kreisklasse.

Ein Testspiel haben die Mannen um den ehemaligen ZWEITE-Spieler Sebastian Gropengießer schon gespeilt gegen den FC Höherberg verloren sie mit 3:2 am vergangenen Sonntag.

Wir hoffen auf einen erfolgreichen Start unserer ZWEITEN gegen ihren alten Mitspieler "Gropi".

Das Spiel am Sonntag (24.07.2016) findet um 15 Uhr auf dem Sportplatz Bilshausen statt.

Forza SVB

   

Partner & Sponsoren  

Logo Clausen2 Logo_EEW Logo Broenen Logo Heise Wulften Logo Baugeschaeft Stitz Logo Beck Bedachungen Logo KFE Bedachungen Logo Meyerbau Logo Sparkasse Duderstadt Logo Zimmerei Diedrich flippothek-leinemann Logo vgh-schulze sportinssel logo wagener Logo_02_klein
   

letzte Ergebnisse  

Bezirksliga
25.09.2016
SVB
- Eint.NOM II
0

:

0
2. Kreisklasse
25.09.2016
SG Hatt./Wulft.II
- SVB II
0

:

4
   
   
   

kicker online: Fußball News

Topaktuelle News bei kicker online
  • Alvaro Dominguez: Karriereende mit 27!
    "Es ist keine schöne Nachricht", ließ Alvaro Dominguez von Borussia Mönchengladbach wissen, als er das Ende seiner Karriere am Dienstagabend in einem Twitter-Video verkündete. Anhaltende gesundheitliche Probleme veranlassten den Spanier, schon mit 27 Jahren seine Fußballschuhe an den Nagel zu hängen.
  • LIVE! Ancelotti rotiert - Lahm auf der Bank
    Für Bayern München (gegen Atletico Madrid) und Borussia Mönchengladbach (beim FC Barcelona) geht es in der Champions League zum Abschluss der Gruppenphase heute Abend nur noch ums Prestige - die Platzierungen stehen bereits fest. Arsenal kann nur noch bei einem PSG-Ausrutscher Gruppensieger werden. In der Gruppe B streiten sich Benfica, Neapel (beide im direkten Duell) und Besiktas um die beiden Achtelfinaltickets.
  • Berndroth: "Dann werfe ich halt den Turbo nochmal an"
    Mit etwas Verspätung, um 15.11 Uhr, betrat Ramon Berndroth am frühen Dienstagnachmittag das Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor, um seine erste Trainingseinheit als Interimstrainer des SV Darmstadt 98 zu leiten. Die folgenden knapp 90 Minuten unter den Augen von etwa 50 Zuschauern standen im Zeichen von Spielformen, ehe sich der Interimstrainer zu vielen Dingen äußerte - auch zu Jupp Heynckes.
  • "Beste Lösung" - Bachmann verlässt Wolfsburg
    Der Frauen-Bundesligist VfL Wolfsburg muss in Zukunft auf Ramona Bachmann verzichten. Die 25-Jährige wird den amtierenden Pokalsieger zum Ende des Jahres verlassen und nach England wechseln. Bei ihrem neuen Klub wurde die Schweizerin bereits vorgestellt.
  • Fritsch: "Mosaiksteine wieder zusammenbringen"
    Bereits die erste Nacht nach der personellen Veränderung auf der Trainerposition brachte eine weitere am Böllenfalltor. "Die Darmstädter Urinstinkte fangen an zu wirken. Wir sind in den ersten Stunden massiv zusammengerückt und das wird auch notwendig sein", sagte SV98-Präsident Rüdiger Fritsch am Dienstagmittag.
   
© SV Bilshausen